Volksmusik ist Musikantenstadlschrott für Kleingartenradios. Nein. Nochmal. Kleingartenanlagen gibt’s mittlerweile schon auf Festivals und Vorurteile gegen Kleingartenbesitzer stehen uns fern. Hmmm, Besser. Hat aber noch wenig mit Folge 2 der Dauerschleife BUSKERBOX zu tun, die wir euch hiermit feierlich andrehen wollen. Volksmusik ist ein Schatz an Liedern, die von alten Zeiten, anderen Leben und den Orten erzählen, aus denen die Lieder stammen. Weder durchkapitalisiert, noch fürs Popgeschäft glattgebügelt. Das passt. Los geht’s:

Dauerschleife BUSKERBOX, Folge 2, mit OneMansNoise und traditioneller, griechischer Musik gespielt von? Genau: OneMansNoise.

Wieso OneMansNoise traditionelle Musik macht, haben wir gefragt. „Weil er’s kann!“, hat seine Musik geantwortet. Und dass noch viel mehr dahinter steckt und was, hat er uns im Interview erzählt. Hört’s euch an! Es ist gesund, es geht um Wurzeln. Es ist spannend, es kommt ein kämpfender Priester vor. Und wir werden von OneMansNoise darin bestätigt: Es ist gut, einen Vogel zu haben. Denn der Vogel weiß, wo es im Leben lang geht. Auch, wenn der Vogel ein Pfeil ist. Oder wer oder was er für euch ist. Viel Spaß mit Dauerschleife BUSKERBOX und OneMansNoise!

OneMansNoise und buluki im Internet:

onemansnoise.blogspot.gr

onemansnoise.bandcamp.com

buluki.bandcamp.com